THOMAS MIRKE, M.A.

THOMAS MIRKE, M.A.

Herr Mirke studierte nach seinem Abitur am Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen in Frankfurt am Main Neuere Deutsche Literatur, Philosophie und Linguistik. Er war zunächst als freiberuflicher Journalist bei der Frankfurter Rundschau tätig und studierte dann in Mainz Journalistik, Medienrecht und Publizistik. Nach mehreren Jahren als Redakteur beim Wiesbadener Kurier arbeitete er im Verlag für fremdsprachige Literatur in Peking sowie als Auslandskorrespondent für deutsche Tageszeitungen. Rückgekehrt nach Deutschland konzentrierte sich Herr Mirke auf seine technischen Interessen und entwickelte und vertrieb selbstständig Computerprogramme (Atari, PC). 

 

Nach einer weiteren Ausbildung zum EDV-Fachmann begann Herr Mirke 1992 als Programmierer bei RA-MICRO, wo er seither in unterschiedlichen Bereichen in leitender Funktion tätig ist. 

1956 geboren in Hamburg
1975 Abitur in Gelnhausen
1981 Magister Artium (Goethe-Universität Frankfurt am Main)
1983 Journalist Frankfurter Rundschau, Aufbaustudium Journalistik in Mainz
1984 Redakteur Wiesbadener Kurier
1988 Auslandsexperte und Korrespondent in Peking, China
1990 Ausbildung zum EDV-Fachmann in Berlin
1992 Programmierer, Jurasoft GmbH
1994 Programmierer sowie Teamleiter Dokumentation/Werbung bei RA-MICRO
1995 Teamleiter Support, RA-MICRO
1996 Assistent der Geschäftsführung, u.a. Entwicklung der Kanzlei-Textverarbeitung
2000 Teamleiter Dokumentation, Werbung, PR, Ausbilder
2003 Aufbau und Leitung u.a. des E-Buch-Bereichs bei RA-MICRO
2006 Geschäftsführer RA-MICRO Verlag
2007 Teamleiter E-Learning, RA-MICRO
2011 Teamleiter RA-MICRO Programmierung II