RAin ANDREA BRANDENBURG

RAin ANDREA BRANDENBURG

Nach Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens in Berlin wurde RAin Andrea Brandenburg 1997 als Rechtsanwältin am Kammergericht Berlin zugelassen. Nachdem sie in einer mittelständigen Rechtsanwaltskanzlei praktische Erfahrungen gesammelt hatte, wurde sie 1999 Partnerin einer überörtlichen Rechtsanwaltssozietät in Berlin, in der sie einen neuen Schwerpunktbereich Medien- und IT-Recht für sich entdeckte und als eigenes Dezernat aufbaute.

 

Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit war RAin Andrea Brandenburg mehrere Jahre als Referentin für juristische Fachseminare im Bereich Internetrecht tätig und veröffentlichte gemeinsam mit einer Anwaltskollegin ein Praxisbuch zum Thema Urheberrecht und Multimedia. 2008 wechselte sie in die Rechtsabteilung der Viscon AG. Aufgrund ihrer sehr hohen IT-Affinität absolvierte sie 2010 erfolgreich den Fachanwaltslehrgang IT-Recht des DAV und war anschließend in einer auf IT-Recht spezialisierten Kanzlei in Berlin tätig, in der sie selbst auch die Kanzleisoftware RA-MICRO einsetzte.

 

Seit 2010 ist RAin Andrea Brandenburg im Bereich Softwareentwicklung von RA-MICRO tätig, in der sie aufgrund ihrer jahrelangen anwaltlichen Tätigkeit die Softwareentwicklungen aus Anwendersicht mitgestaltet und die Dokumentation der Software betreut. Zu ihrem Zuständigkeitsbereich gehört weiter der Bereich der Produktpräsentation, der den Bereich der Renopraxis Anwenderzeitschrift, die multimedialen RA-MICRO Darstellungen sowie die RA-MICRO Veranstaltungen und Anwendertreffen umfasst. 

1967 geboren in Berlin
1987 Abitur in Berlin
1994 1. Staatsexamen
1996 2. Staatsexamen
1997 Zulassung als Rechtsanwältin, Partnerin der Rechtsanwaltssozietät Dr. Erbe und Partner, Berlin
2008 Rechtsabteilung der VISCON AG
2009 Fachanwaltslehrgang IT-Recht
2010 RA-MICRO GmbH & Co. KGaA